Freizeitparks – Sicherheit der Besucher, des Personals und der Fahrgeschäfte

Advancis5Branchen5Freizeitparks

Herausforderung und Lösung

Damit in einem Freizeitpark alles reibungslos funktioniert und die Sicherheit von Personal und Besuchern gewährleistet wird, arbeiten im Hintergrund umfangreiche technische Anlagen: Automatisierungs- und Klimatechnik, IT- und Videotechnik, Telekommunikation sowie Brand- und Einbruchmeldetechnik. Nicht nur die Bestandsanlagen werden ständig erweitert, sondern es kommen auch immer wieder neue Systeme dazu. Ebenso gibt es auch regelmäßig neue Anforderungen an den Betriebsablauf, die unterstützt werden müssen.

Das Gefahrenmanagementsystem WinGuard ermöglicht eine einheitliche Steuerung aller technischen Anlagen und zeigt dem Sicherheitspersonal auf einen Blick, was im Park passiert.

Referenzbeispiel

Europa-Park Resorts

Deutschland
Als Betreiber von Deutschlands größtem Freizeitpark stehen für uns neben der Sicherheit der Fahrgeschäfte insbesondere auch der umfassende Schutz unserer Besucher sowie die Überwachung aller elektronischen Anlagen im Tagesbetrieb im Vordergrund. Mit WinGuard haben wir eine Plattform, mit der unsere komplexen Sicherheitsanforderungen hervorragend umgesetzt werden.
Michael Mack
Geschäftsleitung