Unser Jahresrückblick

Es ist Zeit, auf das Jahr 2021 zurückzublicken, in welchem wir insbesondere die Internationalisierung außerhalb der DACH-Region weiter ausgebaut und unsere Position als einer der internationalen Marktführer im Bereich des herstellerneutralen Gefahrenmanagements gestärkt haben.

 

Rückwirkend zum Beginn des Jahres 2021 konnte die Übernahme von Cruatech mit Sitz in Dublin/Irland vollzogen werden. Cruatech bietet als reines Softwarehaus neben eigenen Produkten Integrationsdienstleistungen im Bereich Physische Sicherheit für Hersteller aus aller Welt. Das Unternehmen verfügt über weitreichende Entwicklungserfahrung. Cruatech wird als eigenständiges Unternehmen erhalten bleiben und seine Entwicklungsabteilung perspektivisch weiter ausbauen. Somit könnte Cruatech Advancis zukünftig auch als „Development Partner“ unterstützen und für WinGuard-Projekte spezifische Schnittstellenmodule entwickeln.

 

Bereits seit einigen Jahren besteht die Advancis-Vertretung in Leeds, rund 300 km nordwestlich von London. Im Jahr 2021 hat Advancis eine Reihe neuer Großprojekte auf dem britischen Markt gewonnen und auch die zugehörigen Serviceaktivitäten dort weiter ausgebaut. Daher wurde nun die Advancis Software & Services Ltd. in Großbritannien gegründet, die als eigenständige hundertprozentige Tochtergesellschaft der Advancis Software & Services GmbH tätig ist.

Im Frühjahr hat Advancis auch eine Vertretung in Schweden nahe Stockholm eröffnet. Das neue Büro in Bålsta unterstützt unsere Vertriebsaktivitäten im gesamten skandinavischen Raum.

 

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gab dieses Jahr den Startschuss für das Forschungsprojekt „SPELL“. Die Abkürzung steht für „Semantische Plattform zur intelligenten Entscheidungs- und Einsatzunterstützung in Leitstellen und Lagezentren“. Mit Hilfe Künstlicher Intelligenz sowie Datentechnologien soll in Krisensituationen ein deutlicher Informations- und Zeitgewinn bei der Lagebewältigung erzielt werden. Als einer der 12 Projektpartner testet Advancis dies in konkreten Applikationen vernetzter BOS- und Industrieleitstellen, mit dem Ziel, ein ressourceneffizientes Ereignismanagement zu gewährleisten.

 

Trotz der Pandemie konnte sich Advancis dieses Jahr an vier internationalen Messen, 20 Veranstaltungen sowie vier Fachvorträgen beteiligen. Wenn Sie nicht die Gelegenheit zu einem Besuch vor Ort hatten, dann werfen Sie doch einen Blick in unseren virtuellen Showroom. Unser 3D-Showroom zeigt, wie die Meldungsbearbeitung mit WinGuard in einer Leitstandumgebung funktioniert, und steht Ihnen jederzeit für einen Online-Besuch offen