WinGuard X4 gewinnt silbernen Protector Award!

Wir freuen uns sehr über den Gewinn des silbernen Protector Awards für unsere herstellerneutrale Gefahrenmanagementplattform WinGuard X4. Das gesamte Advancis-Team bedankt sich bei allen, die für unser Produkt abgestimmt haben!

Unser Anspruch ist es, qualitativ hochwertige Software zu entwickeln, die das Sicherheitspersonal in der Leitstelle und vor Ort optimal bei der Bearbeitung von Ereignissen unterstützt. Mit der neuen WinGuard-Version, welche Ende dieses Jahres mit zahlreichen innovativen Funktionen sowie einer modernen Software-Architektur erscheint, werden wir beim nächsten Protector Award in der Kategorie Gefahrenmeldetechnik Platz 1 anpeilen.

C&C Partners in Polen realisieren 10. WinGuard-Projekt

Herzlichen Glückwunsch an unseren CWI-Partner C&C Partners in Polen zur Realisierung ihres 10. WinGuard-Projekts! Unsere Zusammenarbeit startete im Jahr 2018 und hat sich seitdem stetig weiterentwickelt. C&C Partners agiert nicht nur als zertifizierter WinGuard-Integrator, der Vertrieb und Dienstleistungen für Endkunden anbietet, sondern unterstützt uns auch bei der zusätzlichen Prüfung neuer Schnittstellen für den polnischen Markt. So wurde beispielsweise die Integration der kürzlich entwickelten Schnittstelle zum System Integra 256 von Satel durch C&C Partners ergänzend verifiziert. Wir danken C&C Partners für die bisherige Zusammenarbeit und freuen uns auf zahlreiche zukünftige gemeinsame Projekte.

Der Europa-Park sichert auch die neue Wasserwelt Rulantica mit WinGuard

Nach der temporären Schließung aufgrund der Corona-Pandemie ist die Wasserwelt Rulantica in Rust seit Mitte Juni 2020 nun wieder geöffnet. Direkt neben dem Europa-Park gelegen, bietet Rulantica seit Ende 2019 ganzjährig Indoor-Wasserspaß auf 32.600 qm. Seit der Gründung des Europa-Parks im Jahr 1975 ist Rulantica das größte Projekt der Europa-Park-Gründerfamilie Mack. Bereits seit über einem Jahrzehnt steht unser CWI-Gold-Partner vi2vi GMS aus Ettlingen dem Europa-Park als zuverlässiger Integrator der WinGuard-Plattform zur Seite und begleitet auch neue Projekte des Parks wie die Wasserwelt von der Planung bis zur Inbetriebnahme. Weitere Details zur langjährigen vertrauensvollen Zusammenarbeit finden Sie in diesem Artikel.

Protector Award 2020: Jetzt für WinGuard X4 abstimmen!

Jedes Jahr werden die besten Sicherheitsprodukte in den Kategorien Videoüberwachung, Zutrittskontrolle und Gefahrenmeldetechnik mit dem PROTECTOR Award ausgezeichnet. Bis zum 05.06.2020 können Sie für die herstellerneutrale Gefahrenmanagementplattform WinGuard X4 von Advancis abstimmen. Die Gewinner werden am 13.07.2020 bekannt gegeben.

Die aktuellste WinGuard-Version X4 bietet Innovationen in Bezug auf Cyber Security wie die Verschlüsselung der Netzwerkkommunikation sowie der Datenbanken gemäß AES. Außerdem schützen sicher gespeicherte Signaturen alle externen Dateien, wie CAD-Grundrisszeichnungen, vor Manipulationen. Die Unterstützung einer zentralen Schlüsselverwaltung (PKI) ermöglicht dabei eine einfache Verwaltung und auch die Integration in bereits bestehende Systeme und Sicherheitskonzepte.

Darüber hinaus bietet die WinGuard App für iOS oder Android jederzeit den mobilen Zugriff auf die Gefahrenmanagementplattform und alle angeschlossenen Systeme. Gerade in der aktuellen Situation wird so das Arbeiten von zu Hause oder von entfernten Bedienplätzen vereinfacht. Zum Zweck von Wartungsarbeiten können aus der Ferne Melder über das Mobilgerät scharf oder unscharf geschaltet werden. Personal vor Ort wiederum kann über Smartphone oder Tablet selbst Ereignisse wie Unfälle oder Störungen an die Leitstelle melden.

Geben Sie jetzt Ihre Stimme für WinGuard X4 ab – wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Bitte beachten Sie, dass Sie zunächst in den beiden anderen Kategorien abstimmen müssen. WinGuard X4 finden Sie in der letzten Kategorie „Gefahrenmeldetechnik“.

Ende des Supports für WinGuard X3: Jetzt auf die neueste Version updaten!

Bereits seit Mai 2018 werden neue Funktionen, Schnittstellenmodul-Erweiterungen und Neuentwicklungen nur noch in der neuesten WinGuard-Version X4 veröffentlicht. Am 31.03.2020 endet der Support für WinGuard X3. Aktualisieren Sie jetzt auf WinGuard X4 und sichern Sie sich Ihren Rabatt mit einem unserer Updatepakete.

Gewinner des GIT-Awards 2020: WinGuard X4!

Das gesamte Advancis-Team freut sich über den ersten Platz in der Kategorie Sicherheitsmanagement mit WinGuard X4. Die neueste Version unserer Softwarelösung bietet in Bezug auf Cyber Security sichere Datenbank- und Netzwerkverschlüsselung. Zusätzlich schützen sicher gespeicherte Dateisignaturen vor unberechtigten Manipulationen.

Heute konnte Andre Meiswinkel, COO bei Advancis, den GIT-Award persönlich entgegennehmen, überreicht von Steffen Ebert (Publishing Director der GIT Sicherheit).

Wir bedanken uns herzlich, dass Sie so zahlreich für unsere herstellerneutrale Gefahrenmanagementplattform WinGuard X4 gestimmt haben.

Auch in Zukunft werden wir unsere Software für Sie weiter optimieren, um die erste Wahl im Bereich Sicherheits- und Gebäudemanagementsysteme zu bleiben.

Jetzt für WinGuard X4 abstimmen!

Nicht vergessen! Stimmen Sie hier noch bis zum 23. August 2019 für WinGuard X4 ab.

Die neueste Version der herstellerneutralen Gefahrenmanagementplattform von Advancis ist Finalist für den GIT SICHERHEIT AWARD 2020 in der Kategorie Sicherheitsmanagement.

Wir freuen uns über Ihre Stimme!

WinGuard X4 ist Finalist für den GIT SICHERHEIT AWARD 2020

Die neueste Version der herstellerneutralen Gefahrenmanagementplattform von Advancis, WinGuard X4, ist Finalist für den GIT SICHERHEIT AWARD 2020 in der Kategorie Sicherheitsmanagement.

WinGuard X4 trägt den rasant steigenden Anforderungen an moderne Leitstellen Rechnung: Es bietet insbesondere Innovationen in Bezug auf Cyber Security wie z. B. die Verschlüsselung der Netzwerkkommunikation und der Datenbanken gemäß AES. Außerdem schützen sicher gespeicherte Signaturen alle Dateien vor unberechtigten Manipulationen.

Stimmen Sie bis zum 23. August 2019 hier für WinGuard X4 ab – wir freuen uns über Ihre Stimme!

Abkündigung WinGuard X3 / End of Support

Nach über sechs Jahren der regelmäßigen funktionellen Erweiterung der ersten WinGuard X3-Version steht seit Mai 2018 WinGuard X4 zur Verfügung. WinGuard X4 beinhaltet umfangreiche Überarbeitungen und viele neue Funktionen.

Um unseren Fokus nun vollständig auf die Weiterentwicklung richten zu können, kündigen wir hiermit das Ende der Lebensdauer und damit auch das Ende des Supports der WinGuard X3-Version zum 31.03.2020 an. Ab diesem Zeitpunkt können wir auch bei Problemmeldungen keine Supportleistungen mehr für X3 anbieten. Neue Funktionen bzw. Schnittstellenmodul-Erweiterungen und Neuentwicklungen werden bereits seit Mai 2018 nur noch in der jeweils aktuellen WinGuard X4-Version veröffentlicht.

In der Übergangszeit bis zum 31.03.2020 wird Advancis selbstverständlich weiterhin gemeldete Fehler untersuchen und beheben. Wenn keine Lösung innerhalb von X3 gefunden werden kann oder der Fehler nur mit erheblichem Mehraufwand behoben werden kann, kann Advancis jedoch die Aktualisierung auf das aktuelle WinGuard X4 Release fordern.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Verleihung des PROTECTOR & WIK Awards Silber in der Kategorie Gefahrenmeldetechnik

Bildquelle: PROTECTOR & WIK

Die Leser der Fachzeitschrift PROTECTOR und die User des Online-Portals sicherheit.info haben abgestimmt: Zweiter Sieger in der Kategorie Gefahrenmeldetechnik ist das Funktionsmodul “Schaltvorgänge“ von Advancis. Es handelt sich um ein Konzept zur Überwachung von Schaltvorgängen sicherheitstechnischer Anlagen (Scharf-/Unscharfschaltung, Zu-/Abschaltungen, Revision ein/aus, etc.). Werden z. B. Brandmelder bei Schweißarbeiten nicht abgeschaltet, können Fehlalarme ausgelöst werden. Wird die Zuschaltung nach Abschluss der Arbeiten vergessen, kann die Nichterkennung eines Brandes drastische Folgen haben.

Daher gilt es, den Gesamtprozess mit Hilfe des Moduls zu digitalisieren. Via Web-Formular kann die Ab- und Wiederzuschaltung beantragt werden, außerdem haben alle Beteiligten jederzeit online Zugriff auf die Schaltplanung bzw. den aktuellen Melderzustand. Im definierten Zeitraum wird der Zielzustand überwacht, so dass Dritte keine unbemerkten Änderungen direkt an den Anlagen vornehmen können.

Das Modul führt zur Reduzierung von Falschalarmen und zum sicheren Erkennen von Gefahrensituationen, wodurch auch Kosten und Ressourcen für unnötige Einsätze eingespart werden. Eine effektive Prozesskette ist das Ergebnis. Das Personal in der Leitstelle kann sich aufgrund der reduzierten Kommunikation und die digitalisierten Abläufe auf wichtige Alarme und Notfälle konzentrieren.

Am 27.06.2018 nahm Jan Meiswinkel, Geschäftsführer von Advancis, den Award persönlich auf der SicherheitsExpo in München entgegen. Wir bedanken uns nochmals herzlich für Ihre Stimme!