Advancis spendet IT-Ausstattung an Berufsschule

„Nicht alles können wir aus eigenen Mitteln stemmen. Oft braucht die Schule auch starke Partner, wenn sich durch die Pandemie Unterrichtssituationen verändern und viele Klassen mit Distanzunterricht beschult werden“, so der stv. Schulleiter der August-Bebel-Schule, Uli Luft. Kai Schulze, Serviceleiter bei Advancis in Langen, erkannte das Problem und reagierte prompt. Mit einer Finanzspritze konnten weitere 40 Monitore mit Webcams angeschafft werden und so hat sich die Unterrichtsqualität im Präsenz- und Distanzunterricht verbessert. Kai Schulze freute sich vor Ort mit Abteilungsleiter Boris Süssmann und dem stv. Schulleiter Uli Luft, die Umsetzung der Maßnahme in Augenschein zu nehmen und war begeistert, dass die Spende so positive Auswirkung auf die Ausbildung in der IT-Berufsschule hat. Advancis ist seit 2004 Ausbildungsbetrieb und hat derzeit neun Auszubildende, die die August-Bebel-Schule besuchen.

Mit künstlicher Intelligenz Krisen bewältigen

Entscheidungs- und Einsatzunterstützung für Leitstellen und Lagezentren

Im Juni 2021 ist das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Forschungsprojekt „SPELL“ gestartet. Mit spannenden Projektpartnern und zukunftsorientierten Zielen soll ein Schritt in Richtung digitale Transformation der Wirtschaft gegangen werden.

„SPELL“ – Das steht kurz für „Semantische Plattform zur intelligenten Entscheidungs- und Einsatzunterstützung in Leitstellen und Lagezentren“. Mit diesem Projekt sollen in Krisensituationen (beispielsweise Großschadensereignissen, Pandemien, Naturkatastrophen oder flächendeckenden Stromausfällen) Maßnahmen zur Gefahrenabwehr, Nothilfe und Versorgung für die Bevölkerung schneller und situationsgerecht mit Hilfe künstlicher Intelligenz eingeleitet werden können.

Voraussetzung hierfür ist eine datenbasierte Übersicht aller relevanten Informationen als Gesamtlagebild und die Vernetzung aller Beteiligten. Künstliche Intelligenz kann diese Basis schaffen und die Entscheidungsfindung und Realisierung maßgeblich unterstützen, um Fehlentscheidungen zu minimieren.

In den kommenden drei Jahren werden 12 Projektpartner im Rahmen des SPELL-Projekts zukunftsweisende Lösungen entwickeln: das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz als Konsortialführer, die Advancis Software & Services GmbH, die apheris AI GmbH, die BASF SE, die Corevas GmbH & Co., der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., die Empolis Information Management GmbH, die Fraunhofer-Gesellschaft e.V. mit ihren Instituten IESE und Fokus, die ISE Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung mbH, die LiveReader GmbH, die Technische Universität Darmstadt sowie der VfS (Verband für Sicherheitstechnik) und weitere assoziierte Partnerorganisationen.

Der Fokus von Advancis innerhalb des Projekts liegt insbesondere auf der Integration, Harmonisierung und Nutzbarmachung von Sensordaten aus der Sicherheits-, Gebäudemanagement- sowie Kommunikations- und Informationstechnik nahe Echtzeit. Mit Hilfe Künstlicher Intelligenz sowie Datentechnologien soll in Krisensituationen ein deutlicher Informations- und Zeitgewinn bei der Lagebewältigung erzielt werden. Advancis wird dies vor allem in konkreten Applikationen vernetzter BOS- und Industrieleitstellen testen mit dem Ziel, durch Künstliche Intelligenz ein ressourceneffizientes Ereignismanagement zu gewährleisten.

Security TWENTY 21 in Birmingham

Am 29. Juni 2021 wendet sich die Veranstaltung Security TWENTY 21 in Birmingham an Endnutzer, Einkäufer und diejenigen, die Sicherheitsprodukte spezifizieren, und wird die Besucher über die neuesten Technologien und Entwicklungen in der Sicherheitsindustrie informieren. Die begleitende Ausstellung präsentiert modernste Sicherheitslösungen und Dienstleistungen. Besuchen Sie den Messestand von Advancis und erfahren Sie, wie die offene Gefahrenmanagementplattform WinGuard den Bediener bei der Situationsbearbeitung sowie bei täglichen Leitstellenaufgaben unterstützt.

Der Eintritt ist frei, Tickets sind auf der Veranstaltungswebseite erhältlich.

Wir freuen uns, Sie in Birmingham zu treffen!

IFSEC Connect 2021

Die Connect 2021 bringt die Sicherheitsbranche im Juni 2021 online zusammen. Erleben Sie die neuesten Sicherheitsentwicklungen, schauen Sie sich Produktdemos an und vereinbaren Sie Meetings mit führenden internationalen Sicherheitsanbietern.

Nutzen Sie ein Online-Meeting mit Advancis, um zu erfahren, wie das herstellerneutrale Gefahrenmanagementsystem WinGuard die Ereignisbearbeitung in der Leitstelle vereinfacht. Die Plattform bietet dynamische Verfahrensanweisungen zur Unterstützung des Bedieners und ist mit über 470 Schnittstellentreibern zu technischen Systemen verfügbar. Neue Schnittstellen werden konstant entwickelt und die Plattform ist offen für Drittentwicklungen. Richard McClellan, Sales Director UK & Ireland, und Allan Dickinson, Technical Manager UK & Ireland bei Advancis präsentieren Ihnen am Dienstag, den 22. Juni 2021 um 11.45 Uhr MEZ eine WinGuard-Demo und stehen zur Beantwortung Ihrer individuellen Fragen zur Verfügung.

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos über die Veranstaltungswebsite. Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche.

Virtuelle Messe: Wiley Industry Days 2021

Erleben Sie vom 07.-09. Juni 2021 die Wiley Industry Days: eine virtuelle Messe mit Kongress als Treffpunkt für Safety & Security, Konstruktiven Ingenieurbau, Healthcare & Hygiene sowie für Automatisierung, Machine Vision & Photonik.

Besuchen Sie uns an unserem Online-Messestand und erfahren Sie, wie das herstellerneutrale Gefahrenmanagementsystem WinGuard die Ereignisbearbeitung in der Leitstelle vereinfacht.

Neben der virtuellen Ausstellung gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Fachvorträgen. Am Montag, den 07.06.2021 um 15.00 Uhr informiert Sie Rainer Holsteg, Regional Sales Manager bei Advancis, zum Thema „Sicherheit im Krankenhaus: Wie lassen sich Schutzziele ganzheitlich und kosteneffizient realisieren?“.

Außerdem wird die Podiumsdiskussion „PSIM: Managing the Risk“ am Mittwoch, den 09.06.2021 um 10:00 Uhr häufig gestellte Fragen zum Thema Gefahrenmanagement beantworten: Welche Art von System eignet sich für welchen Anwendungsbereich? Welche Kriterien sprechen gegen oder für eine herstellerneutrale Plattform? Neben Patrick Geldmacher, International Sales Manager bei Advancis, werden weitere Unternehmen der Sicherheitsbranche an der Podiumsdiskussion teilnehmen.

Registrieren Sie sich hier kostenfrei für die virtuelle Show. Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche.

Systempartnerzertifikat 2021 für SPIE Telba Berlin

Neben einigen weiteren Unternehmen der SPIE-Gruppe ist auch die SPIE Telba GmbH in Berlin offizieller WinGuard-Systempartner. Am 15.04.2021 übergaben Kai Eckstein (Leiter Vertrieb Deutschland/Schweiz) und René Jendrics (Regional Sales Manager) von Advancis das Zertifikat für 2021 an Michael Brase (Geschäftsführer) und Thomas Stretz (Head of Center of Competence PSIM) von SPIE Telba GmbH.

Wir freuen uns darauf, auch zukünftig gemeinsam mit SPIE Telba weitere WinGuard-Projekte zu realisieren und bedanken uns für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

CWI-Partner Silber: Wir gratulieren Bravida Danmark A/S

Wir freuen uns, dass unser Integrationspartner Bravida Danmark A/S nun offizieller CWI-Partner Silber von Advancis ist. Dieser Status bescheinigt die sehr hohe Qualifikation des technischen sowie des Vertriebspersonals von Bravida sowie die umfangreiche Erfahrung aus erfolgreich realisierten WinGuard-Projekten.

Filip Jordan (Product Engineer) und Jack Boye Hansen (Head of Department Fire & Security) nahmen das offizielle CWI Silber-Zertifikat für Bravida entgegen. Wir freuen uns auf die weitere exzellente Zusammenarbeit mit Bravida in Dänemark.

Der „Advancis-Campus“: Ein Ort zum Arbeiten, Wohnen und Leben

Advancis hat schon immer andere Wege beschritten als allgemein üblich – unser Motto ist „Wenn es noch nichts Passendes gibt, entwickeln wir es selbst, anstatt abzuwarten“. Wir wollen ein attraktives Umfeld für uns und unsere Mitarbeiter, aber auch für andere schaffen. Daher entsteht nun mit dem „Advancis Campus“ ein neues Stadtteilquartier in Langen, das sich über 30.000 qm² erstrecken wird – ein Ort zum Arbeiten, Wohnen und Leben. Lesen Sie mehr.

Neues Advancis-Büro in Schweden

Advancis baut seine Aktivitäten auf dem skandinavischen Markt weiter aus und hat nun ein Büro in Schweden eröffnet, welches sich rund 40 km südwestlich von Stockholm befindet. Das Büro wird von Christoffer Lindblom geleitet. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der IT-Branche, insbesondere in den Bereichen Perimeterüberwachung, Identitätsprüfung und Videotechnologie.

Christoffer freut sich darauf, mit Kunden und Systemintegratoren aus der Region in Kontakt zu treten. Um einen Termin mit Christoffer zu vereinbaren, erreichen Sie ihn mobil unter +46 (0) 720 143065 oder per E-Mail: [email protected].

Die Neue WinGuard Android App

Die neue WinGuard Android App (Version 2.0) ist nun im Play Store erhältlich. Wichtigste Neuerungen sind die sichere Verschlüsselung aller Verbindungen über TLS (ab ASIPServer 8.4.8.2) sowie das Speichern von Fehlerberichten zur Verbesserung der Analyse und schnelleren Problembehebung. Mit der WinGuard App, die natürlich auch für iOS erhältlich ist, wird insbesondere in der aktuellen Situation das Arbeiten von zu Hause oder von entfernten Bedienplätzen erheblich vereinfacht.